Wir machen zwischen den 09.09.2021 und 26.09.2021 Ferien.

Astrophytum caput-medusae – 10 Korn

2,20 

Diese mexikanische Art bevorzugt ein mineralisches Substrat.

 

Als Standort in der Wachstumszeit von April bis September, empfiehlt sich ein halbschattiger und warmer Platz im Gewächshaus, Frühbeet auf der Terrasse oder dem Balkon. An hochsommerlich heißen Tagen für viel Umluft sorgen.

 

Die Überwinterung von Oktober bis März, ist bei nicht ganz trockenem Standort (etwa alle 4 Wochen etwas Feuchtigkeit) bei etwa 4-8 °C zu empfehlen.

 

Die gelben Blüten mit roter Mitte öffnen sich ab dem Monat Mai und in weiteren Schüben bis in den August hinein. 

 

 

Eine Aufzucht durch Aussaat erfordert bei Astrophytum caput-medusae etwas mehr Geduld und Aufmerksamkeit, als bei anderen Arten der Gattung. Die Samen laufen zu einer pikierfähigen Größe recht schnell auf. Bis die wurzelechten Pflanzen eine stabile Größe erreichen, sind aber auch Verluste häufig zu beobachten. Hierbei wird zunächst eine kräftige Wurzelrübe ausgebildet, bis das Wachstum der medusenähnlichem Triebe forgesetzt wird. Die meisten Verluste sind dann in der Ruhezeit zu beobachten, in der Pflanzen vertrocknen können oder zu viel Feuchtigkeit bekommen. Ein gutes Maß an Aussaaterfahrung ist hier hilfreich. Alternativ könnten die Sämlinge auf eine stabile Unterlage gepfropft werden.

 

Benötigen Sie Tips zur erfolgreichen Aussaat von Kakteen, beachten Sie hierzu bitte auch unsere Hinweise im Artikel.

Artikelnummer: SAC002 Kategorien: ,