Copiapoa laui

3,50 

Der natürliche Standort dieser Art befindet sich in Chile, im Bereich Süd Antofagasta und Nord Atacama, im Pan de Azucar-Nationalpark und auf Ebenen der Provinz Esmeralda in 100-300m)
Sie bevorzugt ein mineralisches Substrat.

 

Während der Wachstumszeit sollte ein sonniger Standort im Gewächshaus, Frühbeet, regengeschützter Platz auf dem Balkon oder der Terrasse gewählt werden. An sonnigen Tagen mit hochsommerlichen Temperaturen, sollte für gute Durchlüftung gesorgt werden. Übergießen der Pflanzen möglichst vermeiden. Verschieben Sie beabsichtigte Wassergaben an bewölkten und kühleren Witterunsphasen besser auf wärmere und sonnigere Zeiträume. Stehende Nässe im Substrat (Pflanze steht länger als einen Tag in einem Wasserbad z.B. in einem Übertopf) wird nicht gut vertragen.

 

Die Art sollte in der Ruhephase bei absoluter Trockenheit kühl, bei etwa zwischen 5 – 10°C überwintert werden.

 

Die gelben Blüten öffnen sich ab dem Monat Juli und erscheinen in weiteren Blütenschüben bis in den August hinein.

 

 

Verkauft werden blühfähige Pflanzen ab etwa 1,5 cm Durchmesser.

Vorrätig

Artikelnummer: PCL001 Kategorien: ,