Mammillaria surculosa

4,00 


Gattung: Mammillaria
Art: surculosa Friedrich Bödeker (1931)
Heimat: Mexiko, im Nordosten (Tamaulipas – in der Nähe von Miquihiuana, nördlich von San Luis Potosi – in der Nähe von La Inconada, in 950-1200m)
Substrat: Mineralische Standardmischung
(Bims, Zeolith, Kies, Kieselgur, in der Körnung 1-4 mm)
Kultur in der
Ruhezeit:
Trocken, bei einer durchschnittliche Temperatur von etwa 5-10°C
Toleriert kurzzeitig Temperaturen bis an den Gefrierpunkt
Kultur in der
Wachstumszeit:
Sonniger (keine Prallsonne zur Mittagszeit) bis halbschattiger, warmer und luftiger Standort im Gewächshaus, Frühbeet, regengeschützter Platz auf dem Balkon oder der Terrasse
Klein wachsende, mit der Zeit Polster bildende und leicht blühende Art
Nässeempfindlichkeit besonders an das kräftigen Wurzel, bei zu langer Feuchtigkeit des Substrats
Stehende Feuchtigkeit im Substrat vermeiden
Blütezeit: Mai
Synonyme:
Dolichothele surculosa (Bödeker) Curt Backeberg (1951)
Ebnerella surculosa (Bödeker) Franz Buxbaum (1951)


Verkauft werden blühfähige Pflanzenpolster ab etwa 2 cm im Durchmesser, die als Ableger unserer Mutterpflanzen entnommen wurden.

Vorrätig

Artikelnummer: PMS001 Kategorien: ,