Sulcorebutia tarabucoensis ssp. patriciae

4,00 

Diese Art hat ihre Heimat im südamerikanischen Bolivien, im Bereich des Departamento Chuquisaca, Zudañez Province, östlich von Presto.

Sie benötigt ein mineralisches Substrat, mit etwas Humusanteil.

Das Substrat sollte insgesamt sehr gut durchlässig sein, so das Feuchtigkeit hier schnell durchlaufen kann und relativ rasch wieder verdunstet. Stehende Nässe sollte vermieden werden – nicht in Übertöpfe mit gefülltem Gießwasser länger als einen Tag stehen lassen.

 

Als Standort in Wachstumszeit empfiehlt sich ein vollsonniger bis sonniger, dann aber auch sehr luftiger Platz im Gewächshaus, Frühbeet auf der Terrasse oder dem Balkon. Im Hochsommer, an sehr heißen Tagen, ist eine gute Durchlüftung für die Pflanzen sehr wichtig. Die Pflanzen sind ursprünglich im Hochgebirge beheimatet und benötigen in dieser Zeit einen kühlenden Luftstrom.

 

Die Überwinterung ist bei trockenem Standort bei etwa 6-12 °C zu empfehlen.

 

Verkauft werden Pflanzen ab etwa 2 cm im Durchmesser.

Vorrätig

Artikelnummer: PSP001 Kategorien: ,